Wissen sorgt für Bewegung

MENÜ

Automatische Beschickung von Plattensägen

 

Zuschnittservice mit Hilfe einer automatischen Lagerhaltung und Beschickung von Systraplan


Das Unternehmen Horatec im ostwestfälischen Hövelhof versteht sich als Dienstleister des Holz verarbeitenden Handwerks und lieferte an Tischler und Schreiner individuelle, fertig konfektionierte Möbelteile ab Losgröße Eins. Der Spezialist erweiterte seine Zuschnittanlage. Zwei Plattenaufteilsägen wurden über einen Leitrechner und eine leistungsfähige Software mit einem Hochregalplattenlager und einem automatischen Beschickungssystem zu einer hocheffizienten und intelligenten Fertigungseinheit verschmolzen. Ein Konzept, das aufgeht.


Sägenbeschickung

Organisierte und rationelle Fertigungstechnik sowie einwandfreie Qualität

„Als Zulieferer für das anspruchsvolle Tischlerhandwerk sind wir auf eine optimal organisierte und rationelle Fertigungstechnik sowie einwandfreie Qualität angewiesen", erklärt Wolfgang Thorwesten, Geschäftsführer von Horatec.

Zwei Plattensägen sind Teil des Fertigungskonzepts, welches Horatec in Zusammenarbeit mit den Unternehmen Scheer in Stuttgart, Systraplan in Herford und 3Tec in Vlotho umgesetzt hat. Es sieht vor, dass die beiden liegenden Plattenaufteilanlagen, die direkt am Lager stehen, von dort aus über vier Schubladen per Gabelstapler beschickt werden.

Schubladen, die wechselseitig vom Lader aus beladen werden können

Lagerseitig haben wir uns für ein Hochregallager mit Einschubfächern entschieden, da wir damit den vorhandenen Platz optimal ausnutzen, einen direkten Zugriff auf das Plattenmaterial haben und dadurch ein sehr schnelles Materialhandling realisieren können", erklärt Thorwesten.


Schubladensystem
Zu jeder der beiden Sägen gehören zwei Schubladen, die wechselseitig vom Lader aus beladen werden können. Während die erste Säge über einen Vakuum-Flächengreifer aus der einen Schublade beschickt wird, kann die zweite bereits wieder beladen werden. So sind die Sägen permanent im Einsatz und wir haben die früher vorhandenen unproduktiven Nebenzeiten für das Materialhandling nahezu beseitigt. Allein durch diese Fertigungslösung haben wir eine Produktivitätssteigerung von 30% erreicht", berichtet Thorwesten.


Leistungsfähige Software von 3Tec

Das ganze wird mit Hilfe einer leistungsfähigen Software von 3Tec über einen Leitrechner gesteuert. Die erfassten Aufträge werden kontinuierlich Abgearbeitet, die Schnittpläne werden automatisch generiert und der Bediener braucht sich nur noch um das fertig zugeschnittene Plattenmaterial zu kümmern.

Ein großer Vorteil habe sich daraus ergeben, dass bei der neuen Säge Industriesteuerungen die Siemens ‚S7 WinAC' , Standard PC´s mit Windows XP Professional sowie Profi-Bus-Systeme verwendet werden. Denn bei der Verknüpfung mit einer Beschickanlage ist vor allem die Steuerungs- und Softwareanbindung ein wichtiger Punkt.


Linienportal mit integriert Plattensäge

Intelligente Resteverwaltung

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Fertigungskonzeptes ist die intelligente Resteverwaltung. „Alle Reststücke", so Thorwesten, „die beim Zuschnitt entstehen, werden automatisch in ein Restelager transportiert und vom Leitrechner automatisch verwaltet." D.h, mit der Übergabe der Restplatte gehen auch entsprechende Informationen über das Reststück, wie Material- und Dekorart, Laufrichtung des Dekors, Abmaße und Lage des Reststücks an die übergeordnete Steuerung. Bei Bedarf könne dann das betreffende Reststück zeitnah wieder in die Fertigung eingeschleust werden. „Damit realisieren wir eine effektive Restverwaltung“, erklärt Thorwesten begeistert, „und erzielen eine hohe Materialausbeute."

Kombination aus den Vorteilen eines Flächen- und Kragarmregallagers

Im Grunde sei diese Lösung eine Kombination aus den Vorteilen eines Flächen- und Kragarmregallagers, die jedoch erst über die ‚intelligente' Verknüpfung über den Leitrechner mit der automatischen Beschickung und der Plattenaufteiltechnik ihre ganz produktivitätssteigernde Wirkung entfalte. „Wir reduzieren mit dieser Anlage die Nebenzeiten erheblich, optimieren die Materialausnutzung und sorgen für ein materialschonendes Handling des Plattenmaterials", fasst Thorwesten zusammen. „Gerade bei Plattenwerkstoffen mit immer empfindlicheren Oberflächen spielt dieser Aspekt eine große Rolle."


Vollständige Beschreibung des dazugehörigen Lagerverwaltungsprogramms, ...weiter >>

zurück >>




Flächenportal mit integrierter Säge


Ungekürzter Bericht aus der HOB 9/2006 ...weiter >>

Hier geht es zu [horatec]



Flächenlager mit Teleskophubmast


Die Lagersoftware wird in Zusammen- arbeit mit unserem langjährigen Partner, der Firma 3TEC, angeboten.

Vollständige Beschreibung der dazugehörigen Lagerverwaltung ...weiter >>

Hier geht es zu 3TEC


SYSTRAPLAN GmbH & Co. KG
Einsteinstrasse 5
D-32052 Herford
 
Telefon +49(0) 52 21 / 76 77 - 0
eMail: info@systraplan.de

<