Wissen sorgt für Bewegung

MENÜ
<
15 / 20
>

 
07.01.2016

Buchwagenbeschickung mit flexibler Roboter - Seitenklappvorrichtung

Beim Bau von Buchwagenanlagen zum automatischen Beschicken von Gummilaufstreifen für die Reifenindustrie kann Systraplan auf Jahrzehnte lange Erfahrung zurückblicken. Die Entwicklung der Anlagen wurde über die Jahre vorangetrieben und weitestgehend standardisiert.

Mit dem Einsatz der Robotertechnik ist es nun gelungen einen weiteren entscheidenden  Entwicklungsschritt zu machen um die Anlagen noch flexibler und zuverlässiger für den Dauereinsatz in der Reifenindustrie zu machen.

 
An Stelle der herkömmlichen beiden pneumatischen Seitenklappvorrichtungen wird ein Roboter mit einem Saugerwerkzeug, zum Ansaugen der geöffneten Buchwagenseiten, mittig auf dem Hubrahmen des Bandtabletts installiert. Der Roboter wird über die Hubplattform des Bandtabletts mit angehoben. Der Roboter wird zunächst optional zu der herkömmlichen Klappvorrichtung angeboten.
Die erforderlichen schnelleren Taktzeiten erreicht die Roboter - Seitenklappvorrichtung ebenso wie die herkömmlichen Vorrichtung.

Harmonische Bewegung, reduzierte Stillstandzeiten

Mit der Roboter - Seitenklappvorrichtung ist das Schließen der Buchwagenseiten eine harmonische und gleichmäßige Bewegung, die dazu führt, dass es weniger Verschleiß und weniger Wartungsaufwand gibt. Der eingesetzte Industrieroboter ist belastbar und wartungsarm wodurch sich die Stillstandzeiten der Gesamtanlage reduzieren.

Unterschiedliche Öffnungswinkel möglich

Der Roboter kann Buchwagen mit unterschiedlichen Öffnungswinkeln handhaben. Diese können hintereinander weg gefahren werden, ohne dass eine Umrüstung erforderlich ist. Neue Buchwagen lassen sich einfach durch eine Teach-In Funktion im Ablauf integrieren. Das Lösen und Öffnen der Seiten erfolgt sicher und schonend für die Buchwagenseiten.

Die Vorteile auf einen Blick:
  • Einsatz eines wartungsarmen Standard - Industrieroboters,
  • weniger Verschleiß, weniger Wartung, reduzierte Stillstandzeiten,
  • harmonischer und gleichmäßiger Bewegungsablauf,
  • schonendes Handling der Buchwagenseiten,
  • reduzierte Lärmbelastung beim Klappen,
  • Buchwagen mit unterschiedlichsten Öffnungswinkeln möglich,
  • neue Öffnungswinkel durch Teach-In leicht zu programmieren,

SYSTRAPLAN GmbH & Co. KG
Einsteinstrasse 5
D-32052 Herford
 
Telefon +49(0) 52 21 / 76 77 - 0
eMail: info@systraplan.de

<